Technische Artikel

Die Unterschiede zwischen Graphenoxid und reduziertem Graphenoxid verstehen

2023-09-11

Graphen, ein zweidimensionales Material, war in den letzten Jahren aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften wie großer Oberfläche, hoher elektrischer Leitfähigkeit und mechanischer Festigkeit Gegenstand intensiver Forschung und Entwicklung. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Graphen, jede mit ihren eigenen Eigenschaften und Anwendungen. In diesem Blogbeitrag besprechen wir die beiden beliebtesten Formen von Graphen – Graphenoxid (GO) und reduziertes Graphenoxid (rGO) – und ihre Unterschiede.


Was istGraphenoxid?

Graphenoxid (GO) ist ein Derivat von Graphen, das durch Oxidation von Graphen durch starke Oxidationsmittel wie Kaliumpermanganat oder Salpetersäure gewonnen wird. Durch den Oxidationsprozess werden Sauerstofffunktionalitäten wie Hydroxyl-, Epoxid- und Carboxylgruppen in die Graphenschicht eingeführt. Infolgedessen ist der Sauerstoffgehalt in GO höher als der von Graphen und es weist eine stark hydrophile Natur auf.


Was istReduziertes Graphenoxid?

Reduziertes Graphenoxid (rGO) hingegen wird durch die Reduktion von Graphenoxid durch Entfernung von Sauerstofffunktionalitäten erhalten. Der Reduktionsprozess kann durch verschiedene Methoden wie chemische Reduktion, thermische Reduktion oder Bestrahlung erreicht werden. Im Gegensatz zu GO verfügt rGO über weniger Sauerstofffunktionen und ist von Natur aus hydrophob.


Hauptunterschiede zwischen GO und rGO

1. Sauerstoffgehalt: Wie bereits erwähnt, hat GO aufgrund der Anwesenheit von Sauerstofffunktionalitäten einen hohen Sauerstoffgehalt, während rGO weniger Sauerstofffunktionalitäten aufweist.

2. Hydrophile/hydrophobe Natur: GO ist stark hydrophil, während rGO hydrophober Natur ist.

3. Leitfähigkeit: Das Vorhandensein von Sauerstofffunktionen in GO macht es weniger leitfähig als rGO, das einen geringeren Widerstandspfad aufweist.

4. Anwendungen: GO findet seine Anwendungen in Bereichen wie Energiespeicherung, Sensorik und Katalyse, während rGO in der Elektronik, Photonik und Optoelektronik eingesetzt wird.


Abschluss

GO und rGO sind zwei wichtige Formen von Graphen, die unterschiedliche Eigenschaften und Anwendungen haben. Während GO stark hydrophil ist und einen hohen Sauerstoffgehalt aufweist, ist rGO hydrophob und weniger leitfähig. Die Eignung jeder Graphenform hängt von den spezifischen Anwendungsanforderungen ab. Das Verständnis der Unterschiede zwischen GO und rGO ist entscheidend für die Auswahl der geeigneten Graphenform für eine bestimmte Anwendung.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass GO und rGO zwar ähnlich erscheinen, sie jedoch recht unterschiedlich sind. Das Verständnis dieser Unterschiede kann Forschern und Ingenieuren dabei helfen, das richtige Graphenmaterial für ihre Projekte auszuwählen.

SAT NANO kann hochreines Graphenoxidpulver und reduziertes Graphenoxidpulver liefern. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an sales03@satnano.com

8613929258449
sales03@satnano.com